Das NSK-Sportangebot:

Eiskunstlaufen für Vorschulkinder als Vereinsmitglieder

Eiskunstlaufen für Vorschulkinder als Vereinsmitglieder

Eislaufen im Verein für Kinder
erst an der Bande festhalten . . .
dann Vorwärtslaufen . . .
dann bremsen . . .

dann „Hocke“, „Flieger“, „Storch“
und „Rollerfahren“ . . .

Das beste Alter um Eislaufen zu erlernen ist schon mit 3 - 6 Jahren – d.h. im Vorschulalter!  

Durch die zertifizierten NSK-Trainer und -Fachübungsleiter werden die Kinder dann in kleinen Gruppen an das Eis ge­wöhnt und lernen erst einmal Vor­wärtslaufen. Dann geht es aber schon schnell weiter mit „Hocke“, „Flieger“, „Storch“, „Roller­fahren“ .... alles kleine Schrittfolgen und Figuren, um sich auf dem Eis spiele­risch fortzubewegen. Mit dem „Eisläufer“ legt man die erste Prüfung ab. Zu den folgen­den „Frei-“ und „Figurenläufer“-Prüfungen kommen extra NRW-Preisrichter nach Neuss, um das Erlernte zu überprüfen und Urkunden auszustellen.

 

Das Training speziell für Vorschulkinder unter 7 Jahren findet montags und mittwochs von 14:00 - 14:45 Uhr statt.

Für ältere Kinder findet das Training freitags um 17:00 - 18:00 Uhr und sonntags von 8:45 - 9:45 Uhr statt.

Es gibt keine Kurse, man kann jederzeit beginnen - einfach unangemeldet vorbeikommen und sofort mitmachen!

Bis zu 3 x kann man kostenlos „Schnuppern“ !!!

Kommen Sie einfach unverbindlich zu den NSK-Trainingszeiten in die Eissporthalle in Neuss Reuschenberg. Einfach einmal vorbeischauen, „Hallo ich möchte schnuppern“  rufen, andere Vereinsmitglieder helfen dann sicherlich sofort und man kann sofort richtig mittrainieren! 

Erst nach 3 x„Schnuppern“ muss man sich entschei­den, ob man weiterhin Eislaufsport im Verein betreiben und NSK-Vereins­mitglied werden möchte.

Wenn man noch keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann man die beim Eismeister gegen eine geringe Gebühr ausleihen - dann bitte mindestens 20 Minuten früher kommen und sich an den Eismeister wenden.