Sportangebot

Kurs Ausdruck, Tanz & Darstellung

Kurs Ausdruck, Tanz & Darstellung

Der NSK freut sich Frau Rachel Marshall zur Unterstützung des Vereins gewonnen zu haben. Gegen eine zusätzliche Kursgebühr können hier wöchentliche Zusatz-Trainings gebucht werden. Diese finden in den WarmUp-Bereichen der Neusser Eissporthalle speziell für die Mitglieder der Fördergruppe und der Leistungssportgruppe statt, um die Haltung, den Ausdruck und die Darstellungsfähigkeit zu verbessern.

 

 

Frau Marshall ist ausgebildete Musicaldarstellerin und Choreographin. Frau Marshall ist selbst in den letzten Jahren in führenden Rollen bei zig internationalen Produktionen wie Starlight-Express in Bochum, Cats im Operettenhaus-Hamburg u. im Capitol in Düsseldorf, in Chicago und Flashdance in der Schweiz, in Dirty Dancing in Hamburg  usw. Darstellerin aufgetreten. Rachael Marshall studierte Tanz, Gesang und Schauspiel am Doreen Bird College of Performing Arts in England, dort erwarb sie auch die Lehrberechtigung des I.S.T.D (Imperial Society of Teachers of Dancing).

Frau Marshall ist heute Ballett-Trainerin und Lehrbeauftragte für Moderndance mit dem britischen A.I.S.T.D.-Abschluss. Außerdem arbeitet sie heute als  Choreographin für internationale Shows und Events, z.B. für die RUHR 2010 Eröffnungsfeier. Da Frau Marshall auch mehrere Jahre bei Starlight-Express aufgetreten ist, kann sie hervorragend Rollschuhlaufen, welches ja dem Eiskunstlaufen sehr verwandt ist (zur Info für die Älteren: Marika Kilius und Hanjürgen Bäumler wurden in den 60ern erst Rollschuhtanz-Weltmeister, bevor sie dann zum Eiskunstlaufen wechselten und dort die heute noch bekannten Paarlaufweltmeister wurden).

Heute hat Rachel Marchall ihr eigenes Tanz-Studio.

SAT1-Backstage-Bericht über Rachel Marshall bei "Dirty Dancing"
(Youtube)

 

Kursgebühren und Termine siehe in den jeweils aktuellen Rundschreiben an Vereinsmitglieder.