über den NSK

Rund um den NSK & Vereinsleben

Rund um den NSK & Vereinsleben

12.2.2021: Eislaufen unter freiem Himmel?
Die Eishalle ist geschlossen. Das Eis sogar schon abgetaut. Es ist draußen minus 10 Grad und Seen und Teiche sind zugefroren .....

Weiter


30.1.2016: Der NSK trauert um Dr. Snasel. 
Im alter von 86 Jahren ist Dr. Zadenèk Snasel, der Gründer und langjährige Trainer des NSK verstorben. Er war ein ganz besonderer Mensch. Tausenden von Kindern und Jugendlichen hatte unser "Doc" - wie man ihn liebevoll nannte - in Neus das Eislaufen beigebracht.

Nachruf


4. März 2009 Neuss: Auch Lehrer drücken manchmal die Schulbank ……
Heute begann in der Eissporthalle Neuss eine Fortbildungsmaßnahme für Lehrer - primär für Grundschullehrer und Träger der Öffentlichen Ganztagesschulen des Rhein-Kreises Neuss. Initiator ist der Neusser Schlittschuh-Klub (NSK), der in enger Kooperation mit dem Betreiber der Neusser Eissporthalle, der Neusser Bäder und Eishalle GmbH (NBE), dem Kreissportamt und dem Aus-schuss für Schulsport diese mehrtägige Lehrerweiterbildungsmaßnahme durchführt. Das Interesse am Eislaufsport bei den Lehrern und Lehrerinnen des Rhein-Kreises war riesig: von den weit über 50 Anmeldungen mussten sogar einige auf eine weitere Fortbildungs-Veranstaltung im Herbst 2009 vertröstet werden.

Bericht


Der NSK nahm wieder traditionell mit einer großen Fußgruppe am Kappessonntagszug 2015 teil


20.1.2014 Sportlerehrung der Stadt Neuss: Bürgermeister Thomas Nickel "In würdiger Anerkennung seiner Verdienste um den Sport in Neuss verleiht die Stadt Neuss Ulrich Giesen die Sportehrengabe"

NGZ-Bericht


Kassessonntag 2013: Auch in diesem Jahr zog eine Abordnung von NSK-Vereinsmitgliedern wieder mit dem Neusser Kassessontagszug durch die Stadt und verteilte Kamelle und Strüssjer. Man zeigte z.Tl. die Piratenkostüme aus dem letzten NSK-Eismärchen "Der fliegende Holländer" und als Bagagewagen fungierte eines der Piratenschiffe aus dem Eismärchen.